Brunnenköpfe

Hülsrohre

Zeichnung eines Brunnenkopfes

Zeichnung eines
Brunnenkopfes

Die Hülsrohre können in Edelstahl und Schwarzstahl(verzinkt) bezogen werden. Die Rohrmaße sind entgegen der DIN an die entsprechenen ISO Rohrmaße angelehnt. Statt eines Mauerflansches besitzt das Hülsrohr am unteren Ende meherere Sicken oder Maueranker, die das Einbetonieren erleichtern.

Brunnenkopfdeckel/ Abdeckflansch

Die Deckel werden in Edelstahl, Schwarzstahl oder verzinkt geliefert. Entsprechende Bohrungen für Kabelverschraubungen, Peilöffnung und Belüftungspilze werden auf Kundenwunsch angeordnet

Mediendurchgangsrohr

Das Mediendurchgangsrohr wird wie auch die Steigleitung aus Edelstahl gefertigt. Am unteren Ende besitzt es in der Regel einen Flansch oder eine Steku-Muffe. Am oberen Ende des Medienrohrs wird als Verbindungselement zur Fortleitung meist ein Losflansch gewählt. Statt des Losflansches kann auch eine Steku-Verbindung ohne Drehsicherung zum Einsatz kommen. Auch diese Verbindung ist stufenlos um 360 Grad drehbar und hält 40bar dicht. Bei großen Deckeln ist es sinnvoll ein Landeflanschsystem zu benutzen. Der Deckel erhält hierfür nur ein Loch. Das Medienrohr wird mittig mit einem Landeflansch versehen. Das Medienrohr kann nun mit der ZSM-Muffe duch den Deckel geschoben werden und auf dem Deckel angeflanscht werden. Wenn der Flansch isoliert ausgeführt wird, kann so eine Edelstahlsteigleitung mit einem z.B. verzinktem Brunnenkopfdeckel gepaart werden.